„Später neustarten“

Tja, man sagt ja immer das Microsoft seinen Kunden keinen Funken Verstand zutraut. Das da wohl was dran sein muss wird mir bei jedem Windows Update aufs neue klar. Man installiert ein klitzekleines Update schon fragt einen Windows ob man jetzt neustarten will, nunja, meistens will ich nicht „jetzt“ sondern „später“, nämlich „später“ mache ich die Kiste doch eh aus! Leider scheint Windows der Meinung zu sein ich würde bestimmt vergessen den PC neuzustarten wenn es mich nicht alle 10 Minuten daran erinnert.

Als das ganze heute schon wieder losging habe ich mich mal auf die Suche nach einer Möglichkeit gemacht um dieses nervige Verhalten abzuschalten und wurde auch gleich fündig. Bei sw-guide.de gibt es eine wunderhübsche bebilderte Anleitung die auch jeder noch so Klischee-nahe Windows Benutzer verstehen dürfte 😉 Bei mir brauch es bis zur nächsten Nachfrage nach dem „Später“ nun 10 Stunden, das reicht mir^^

Dieser Beitrag wurde unter Computer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu „Später neustarten“

  1. Timer sagt:

    Immerhin scheint Microsoft dazugelernt zu haben. Bei Vista kann man doch tatsächlich per DropDown-Menü bis zu 4 Stunden Verzögerung einstellen, bis die nächste Erinnerung kommt…

    Das ist aber noch lange kein Grund um auf Vista zu wechseln 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.