Bluetooth Treibergewurschtels

Als stolzer Besitzer eines Dell Vostro 1500 kann man sein Notebook eigentlich ganz einfach mit Bluetoothgeräten über das eingebaute Bluetoothmodul „Dell Wireless 355 Module with Bluetooth 2.0 + EDR Technology“ verbinden. Jedenfalls solange man die entsprechenden Treiber installiert hat.

Nachdem ich verständlicherweise die total aufgebohrte Originalinstallation von Windows Vista mit Ubuntu testweise überschrieben habe, habe ich aus „Energiespargründen“ per Linux das Dell Bluetoothmodul deaktiviert. Da mir jedoch Ubuntu nicht zugesagt hatte – hauptsächlich wegen der Beschränkung, dass nur ein Programm gleichzeitig auf die Soundkarte zugreifen konnte (damit es überhaupt möglich war einen Ton heraus zu bekommen musste ich einen älteren *hust* treiber nehmen) – installierte ich wieder Win XP…

… das ging eigentlich gewohnt leicht vonstatten. Ein Problem hatte XP jedoch und das hat sich gerade eben herausgestellt:
da ich unter Linux das Bluetoothmodul deaktiviert hatte, erkannte es XP nicht. Es war einfach nicht existent, das war jedoch nicht tragisch, da ich es vll. ein halbes Jahr lang nicht gebraucht habe.

Als ich heute den fehlenden Treiber installieren wollte, gab dieser an, dass ich gefälligst das BT-Modul anschalten sollte über die Tastenkombi: FN + F2. Das klappte natürlich nicht. Das Betätigen des „WiFi Catcher“ an der Seite des Vostros erzeugte nur den Ton eines eingesteckten bzw. wieder entfernten Wechseldatenträgers. Die Installationsroutine des Treibers erkannte das Device dennoch nicht.

Googlen war angesagt! Heraus kam, dass Dell für dieses Problem einen Patch anbietet. Dummerweise war dieser (für mich) auf der Dell-Seite unauffindbar. Egal, ich hab ja für Support gezahlt 🙂 Teflon in die Hand und angerufen, heraus kam das hier:

  • Sicherstellen, dass im BIOS das Device aktiviert ist
  • Die Installationsroutine vom Treiber des Dell 355 Bluetoothmodul starten, wenn er auf das Aktivieren des Moduls wartet,
  • diesen Patch ausführen (liegt auf dem Dell-FTP-Server, aber nirgends verlinkt)
  • Jetzt müsste der Treiber eigentlich weiter installiert werden
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu Bluetooth Treibergewurschtels

  1. Pingback: Dell Vostro 1700 - Probleme bei Bluetooth installation - Seite 3 - PC-WELT - FORUM

  2. Icke sagt:

    liebe leute, danke! endlich läuft mein bluetooth!

    wenn ich nicht in fünf wochen heiraten würde, ich entschiede mich für euch!

    danke!

  3. Timer sagt:

    *gg*
    freut mich, dass ich dir helfen konnte. Leider muss auch ich dich enttäuschen, bin ebenfalls nicht zu haben 😉

  4. Herkules sagt:

    Endlich einmal eine nuetzliche Info gefunden! Gott segne dich, du hast meinen Abend gerettet, Bluetooth funktionniert, Danke!!!

  5. Bijan sagt:

    Ich preise dich .. MEIN BLUETOOTH GEHT!!

  6. Michael sagt:

    Super!
    Vielen Dank!!!!

    CU Michael

  7. Gunnar sagt:

    Perfekt ! Hatte vor der Neuinstallation BT auch deaktiviert. Nach der Neuinstallation war dann kein BT Gerät verfügbar und konnte auch nicht aktiviert werden. Der Patch hat wunderbar funktioniert und die BT Treiberinstallation startete sofort ! Vielen Dank ! Ärgerlich nur, dass man zu diesem Problem bei DELL trotz „Dell Support Center“ nichts finden kann !

    Vielen Dank nochmal !

    Gunnar

  8. mike sagt:

    schade,bei mir gehts immernoch nicht…
    no capt device found steht im patchfenster(was man ca 1sek sehen kann)
    obwohl alles an und bereit ist.
    Sys: Win7
    Man hätte auch ruhig nen neuen Treiber schreiben können:**

    • T. Keller sagt:

      Hast du den Schalter links hinten am Laptop in die mittlere Position gebracht?

      Boote außerdem mal mit einer beliebigen Linux Live-CD und schau nach, ob dort das Device gefunden wird…

  9. Dirk sagt:

    Auch Jahre später sind solche Informationen noch sinnvoll. Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen von einem Bluetooth aktiviertem User!

  10. Carsten sagt:

    Super es funktioniert der Patch geht auch auf einem Dell Studio 15 Notebook. Endlich Blauzahn.

  11. Hans sagt:

    Ach man, endlich dachte ich hätte was gefunden aber war wohl nichts.
    Hab ein Dell Inspiron N5010 und das Bluetooth Module ist ein 365er.
    Es haut einfach nichts hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.