GoTo wird in PHP eingeführt

PHP existiert nun schon seit 1995, gilt seitdem als Sprache für „Frickler“ da sie extrem zum unsauberen programmieren verleitet. Eines jedoch hat PHP nicht: goto!

PHP kennt die in meinen Augen meist unnötige Kontrollstruktur im Gegensatz zu vielen Hochsprachen nicht. Wer sich, so wie ich bedingt durch mein Studium, ein wenig mit Theoretischer Informatik beschäftigt hat, weiß: „Jede Goto-berechenbare Funktion ist While-berechenbar und umgekehrt

Doch nun soll diese Kontrollstruktur mit PHP 5.3.0 eingeführt werden! 14 Jahre kommt PHP ohne den Schwachsinn aus und nun beugt man sich wem auch immer…

Irgendwie erinnert mich das an meine ersten Versuche mit QBasic, als ich noch nicht wusste wie schön Funktionen sind.

Naja, immerhin haben die Entwickler Humor und verweisen in der Doku zu goto auf ein nettes Comic von xkcd:

Achja… fast hätte ich es vergessen: Namespaces wurden auch eingeführt. Einen netten Separator hat man auch gewählt: „“

Dieser Beitrag wurde unter Computer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.