„vorwärts“ zur Reiseschreibmaschine

Gerade hörte ich arglos das Chaosradio (ein sehr empfehlenswertes Podcast) Folge 129 mit dem heutigen Gast Udo Vetter (vom Lawblog) als mich eine nebensächliche Bemerkung ein wenig aus dem Tritt brachte: Ein Politiker hätte sich mit einer Reiseschreibmaschine für irgendeine Form der Werbung ablichten lassen. Neugierig wie man als interessierter Netzbürger nun einmal so ist googelte ich „reiseschreibmaschine politiker“ und siehe da. Der 4. Treffer war das wonach ich suchte.

Das dort zu sehende Bild hätte um ein Haar dazu gebracht meine Tastatur und Monitor mit meinem Erfrischungsgetränk zu bespucken. Franz Müntefering auf dem Titelblatt eines SPD Magazins namens „vorwärts“, in einem Park vor einem Baum stehend, die alte Reiseschreibmaschine lässig in der Hand. Entschuldige Münte….aber das war zuviel hahahahahahahahahhahahahahahahaha.

Dieser Beitrag wurde unter Kurioses, Zum Nachdenken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.