Mumble 1.2.2 veröffentlicht!

Es ist soweit: Am 9. Februar wurde Mumble 1.2.2 veröffentlicht. Damit halten die Entwickler ihr Versprechen, die Abstände zwischen den Releases zu verkürzen. Trotz leichter Verspätung wird es Mumble 1.2.2 damit höchstwahrscheinlich in die Repositorys von Ubuntu 10.04 Lucid Lynx geschafft haben. Nach einem Klick gibt es wie immer eine Auflistung der größten Änderungen und neuen Features…

Mit dabei ist nun eine Toolbar, welche den einfachen Zugriff auf häufig genutzte Funktionen bietet.

Weiterhin haben die Entwickler nun eine Möglichkeit eingebaut um sich Informationen über User anzeigen zu lassen, welche momentan mit dem Server verbunden sind.

Dabei wurde darauf geachtet, dass schutzbedürftige Daten nur Benutzern angezeigt werden, welche auch spezielle Rechte besitzen. Besitzt man nicht das Recht Benutzer am Server zu registrieren, so werden zum Beispiel Informationen zur IP und zum verwendeten Zertifikat nicht angezeigt bzw. vom Server schon gar nicht an den anfragenden Benutzer übermittelt.

Nebenbei wurden des weiteren mehrere kleinere Änderungen durchgeführt. So wurde etwa das Hauptmenü ein wenig aufgeräumt und mehrere neue Positional-Audio-Plugins hinzugefügt.
Eine komplette Auflistung der Änderungen gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Programmieren abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.